wavePREP DNA


wavePREP DNA

Hochdurchsatz-Lösung zur Abspaltung der Schutzgruppen von Oligonukleotiden

  • schnelle Oligo-Entschützung durch kontrollierte Gasphasen-Reaktion
  • kostengünstige Variante bei der Produktion von DNA und RNA Oligos
  • Einfache Handhabung einer grossen Probenzahl bis 960 pro Lauf
  • extrem hoher Probendurchsatz durch schnelles Heizen und Kühlen
  • Reduzierte Betriebskosten durch geringen Chemikalieneinsatz
  • keine Aufbereitung durch Gasphasenreaktion notwendig
  • kein Abdampfen der Reaktionslösung notwendig
  • Perfekte High-Throughput Lösung für den Routinebetrieb
  • Ausgabe trockener Proben für direkte Weiterverarbeitung
  • Deutlich erhöhter Wirkungsgrad
  • Automatischer Probenlift für mögliche Automation
  • Optimaler Schutz des Laborpersonals durch minimalen Chemikalienkontakt


  • Der highspeed Mikrowellen Reaktor

    Die Reaktion kann direkt in 96-Positions-Probenhaltern wie „deep-well“ Platten vorgenommen werden. Im 10 Liter Druckreaktor können 6-10 Probenhalter eingesetzt werden. Dadurch wird der Handhabungsaufwand beträchtlich verkürzt. Durch die Konstruktion des elektrischen Liftsystems werden die Proben mit unterschiedlichen Platten wie z.B. mit Filterboden, Spezialabdeckung usw. automatisch in und nach der Reaktion zur Trocknung aus dem Druckkessel gefahren. Auch während des Öffnungs- und Verschlussvorgangs werden aggressive Reaktionsgase abgesaugt und dadurch die volle Sicherheit des Laborpersonals gewährleistet. Die Reaktion mit den Proben findet unter Druck und Mikrowelleneinwirkung in der Gasphase statt. Die hohe Gasphasenkonzentration bewirkt eine vollständige und homogene Reaktion innerhalb von wenigen Minuten. Im wavePREP DNA-System werden alle Betriebsparameter permanent kontrolliert und entsprechend der Programm-Bedingungen geregelt, grafisch aufgezeichnet und zu Qualitätskontrollen gespeichert. Während des gesamten Prozesses wird der Druck und die Temperatur in der flüssigen Reagenz wie auch der Gasphase gesteuert. Das gewährleistet eine vollständige, reproduzierbare und homogene Umsetzung der Proben zur anschließenden Isolierung der selektiven DNA-Sequenzen. Das einzigartige wavePREP-Konzept mit dem großen 10 Liter Reaktorvolumen bietet neue Möglichkeiten für einen extrem hohen Probendurchsatz. Das wavePREP DNA-System ist für die effiziente Präparation von biologischen Proben konzipiert. Eingesetzt wird es bei der Herstellung von Primern, Sonden und Bausteinen für die PCR, DNA-Sequenzierung, DNA- und RNA-Synthese, Random Priming, Vektordesign, DNA-Fingerprinting und der künstlichen Gensynthese.



  • Technik Mikrowellen Hochdruck Reaktor
    Reaktorvolumen 10 Liter Inhalt
    Probenmengen 6 bis 10 Halter à 96 Proben
    Temperaturbereich bis 200°C
    Leistungsabgabe 1200 Watt
    Konformität CE-Zeichen
    Garantie 12 Monate
    Netzanschluss 220 V bis 240 V / 50/60 Hz
    Leistungsaufnahme max. 2500 Watt
    Bildschirm Touchscreen in Farbe
    Software easyCONTROL 2
    Abmessung B x T x H 52 x 73 x 123 cm (ohne Terminal)
    Gewicht 180 kg


  • Deepwell Platten

    Deepwell Platten
    Wir bieten dieverse Standard Deepwell Platten an, welche mit dem System optimal arbeiten. Grundsätzlich sind alle gänigen Formate direkt einsetzbar, oder können adaptiert werden.

    Kreislauf-Kühlsystem

    Kreislauf-Kühlsystem
    Kreislaufkühler mit folgenden Eigenschaften: Temperaturbereich: 8°C - 35°C, Temperaturstabilität: ±0,1°C, Temperaturregelung: PID, Kühlkapazität: bis 3000 Watt, sowie passende Pumpe mit folgenden Eigenschaften: Durchfluss: 13 l/min @ 60psi, Energie: 545 Watt

    Komplette Arbeitsstation

    Komplette Arbeitsstation
    Komplette und kompakte Arbeitsstation für die Optimierung der Laborfläche, mit idealer Arbeitshöhe für das gesamte System.

    Automatisches Chemikalienhandling

    Automatisches Chemikalienhandling
    Separate Arbeitsstation für das komplette Chemikalienhandling. Dieses beinhaltet einen 5 Liter Behälter für frische Chemikalien, welches automatisch in das System gepumpt wird. Ein weiterer 5 Liter Behälter dient als Abfalleinrichtung, welcher automatisch nach dem Prozess befüllt wird. Das gesamte System ist aktiv oder passiv belüftet, was den Kontakt zu sämtlichen Chemikalien auf ein Minimum reduziert.

    Steuerung

    Steuerung
    Zur Auswahl stehen zwei komplette Steuereinheiten mit einfacher Bedienung auf einem Touch-Farb-Bildschirm. Das kleinere Modell T660 mit einem 6,5“ oder das erweiterte Terminal T1660 mit einem 12,1“-Monitor sind im Sortiment. Die Steuerterminals bieten eine sehr kompakte Bauform mit platzsparendem Design wodurch nur wenig Arbeitsplatz in Anspruch genommen wird. Durch eine flexible Kabelverbindung kann die Steuereinheit beliebig neben, vor oder über dem System eingesetzt werden. Diverse Anschlüsse für USB, Maus, Tastatur, Drucker, Netzwerke, analytische Waagen und Video-Signale sind genauso Bestandteile des Terminals, wie die vorinstallierte Software easyCONTROL.

Facebook Google Plus Xing Linkedin